Pralle Fohlen

Willkommen im Forum der Prallen Fohlen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Saisoneröffnung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
BigBoss
2. Bundesliga
2. Bundesliga
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Alter : 34
Ort : Baesweiler
Anmeldedatum : 07.08.07

BeitragThema: Saisoneröffnung   Di Apr 13, 2010 2:58 pm

Der FC Liverpool kommt in den BORUSSIA-PARK

Zum 110-jährigen Bestehen präsentiert Borussia mit dem englischen Rekordmeister FC Liverpool einen hochkarätigen Gegner für die Saisoneröffnung 2010/11.

Am Samstag, 31. Juli spielt der VfL um 15.30 Uhr im BORUSSIA-PARK im Rahmen der Saisoneröffnung gegen den 18-maligen englischen Meister. „Das ist ein würdiger und attraktiver Kontrahent für unser Jubiläum, der unser Stadion richtig voll machen dürfte“, sagt Sportdirektor Max Eberl.

Mit 18 Titeln ist der FC Liverpool gemeinsam mit Manchester United der größte englische Titelsammler. Dazu holten die „Reds“ jeweils siebenmal den FA-Cup sowie den Ligapokal. Auch international fuhr der Klub bereits zahlreiche Erfolge ein, er holte fünfmal den Europapokal der Landesmeister bzw. die Champions League und dreimal den Uefa-Cup. Der letzte Titel liegt fünf Jahre zurück, als man 2005 in Istanbul durch ein 6:5 nach Elfmeterschießen gegen den AC Mailand die Champions League gewann. Bereits damals wurde die Mannschaft schon von dem Spanier Rafael Benitez trainiert, der seit 2004 beim FC Liverpool tätig ist. Auch der Star des Teams ist mit Torjäger Fernando Torres ein Spanier. Weitere namhafte Profis sind der englische Nationalspieler Steven Gerrard, der argentinische Nationalspieler Javier Mascherano und der niederländische Nationalspieler Dirk Kuyt. In der aktuellen Saison steht der FC Liverpool im Halbfinale der Europa League. In der Meisterschaft liegt er momentan als Sechster noch auf Tuchfühlung zu den Champions League-Plätzen.

Borussia traf in ihrer Historie schon fünfmal auf die „Reds“. 1973 unterlagen die Fohlen den Engländern im Hinspiel des Uefa-Cup-Finals 0:3, so dass der 2:0-Sieg im Rückspiel nicht mehr zum Titelgewinn für den VfL langte. 1977 verlor Borussia im Finale des Europapokals der Landemeister 1:3, ein Jahr später trafen die beiden Teams schon früher im gleichen Wettbewerb erneut aufeinander: Nach einem 2:1-Sieg im Hinspiel schied Gladbach nach einem 0:3 im Rückspiel an der Anfield Road im Halbfinale aus. Trotz dieser brisanten Duelle entstand zwischen den Fans der beiden Mannschaften eine tiefe Fan-Freundschaft, die bis heute intensiv gepflegt wird. Nach der Tragödie von Sheffield 1989, bei der 96 Menschen ums Leben kamen, sammelten Gladbacher Anhänger Geld für die Hinterbliebenen und verstärkten damit noch einmal die Freundschaft. „Nicht zuletzt aus diesem Grund war es schon seit Jahren der große Wunsch vieler Fans beider Lager, noch einmal ein Freundschaftsspiel gegeneinander zu bestreiten“, sagt Geschäftsführer Stephan Schippers. Rechtzeitig zum 110-jährigen Vereinsbestehen habe es nun geklappt, eine alte Tradition wieder zu beleben. Der Vorverkauf für das Topspiel beginnt am 24. April.

Denkmal in Eicken

Zum 110-jährigen Geburtstag hat Borussia zudem noch viele weitere Aktivitäten rund ums Jubiläum geplant. Am Freitag, 23. April wird in der Eickener Fußgängerzone ein 1,80 Meter großer Fußballstein aus Granit eingeweiht. Mit dem Denkmal soll der Mönchengladbacher Stadtteil gewürdigt werden, in dem Borussia am 1. August 1900 gegründet wurde. Eine Woche später, am Freitag, 30. April, trifft sich die Mannschaft im BORUSSIA-PARK, die genau vor 40 Jahren den ersten Meistertitel für den Verein errang. Gleichzeitig findet dazu im Foyer des Stadions eine dazu thematisch passende Ausstellung statt.

Fünf Partnervereine aus der Region spielen in den kommenden Wochen einen Startplatz für das U17-Finalturnier im Rahmen der Saisoneröffnung des VfL aus. Der Sieger darf sich dann am 31. Juli und 1. August mit den U17-Teams des FC Liverpool, der Eintracht aus Frankfurt und natürlich der des VfL messen.

Nach Liverpool-Spiel steigt die Fanparty

Nach dem Saisoneröffnungsspiel gegen Liverpool steigt samstags die große Fan-Party auf dem Gelände des BORUSSIA-PARK. Am Sonntag (11 bis 18 Uhr) werden beim Familienfest wieder tausende VfL-Anhänger und Freunde Borussias erwartet. An diesem Tag können die Besucher auch erstmals einen neuen, 110-minütigen Film über die Club-Historie erwerben. Zwei Monate später kommt dann eine mehr als 600 Seiten starke Chronik heraus, und ebenfalls im Oktober wird eine Sammlerbörse im Stadion stattfinden, bei der Anhänger Trikots, Karten, Anstecknadeln, Fohlen-Echos und vieles mehr untereinander tauschen können.

Am Samstag, 9. Oktober feiert Borussia zudem mit einer Gala die Gründung einer eigenen Stiftung. „Wir setzen uns schon seit vielen Jahren für gute Zwecke ein, aber wir wollen die Gelder gezielt bündeln, noch professioneller verteilen und eine Nachhaltigkeit erreichen“, erklärt Geschäftsführer Stephan Schippers das Projekt.

110.000 Tickets für 19,90 €

Auch die neue Saison steht ganz unter dem Motto „110 Jahre Borussia – 110 Prozent Fußball“. Deshalb wird der Club in neun Bundesliga-Partien 110.000 Sitzplatz-Tickets auf der Südtribüne zum Preis von jeweils 19,90 anbieten. „Wir wollen mit dieser Aktion auch den Zuschauern einen Stadionbesuch ermöglichen, die es sich sonst nicht leisten können, in den BORUSSIA-PARK zu kommen“, sagt Geschäftsführer Stephan Schippers.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Saisoneröffnung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Blockupy Frankfurt a. M., EZB-Eröffnung, 18.03.
» Saisonstart 2012
» Red Desert Besuch
» WeltVeganTag 01.11.10
» Heckklappe automatisch öffnen lassen nur wie genau ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pralle Fohlen :: Fanclub Pralle Fohlen - Mitgliederbereich :: Allgemeines-
Gehe zu: